April
Sa
04
20:00 Einlass
Konzert
Konzert
Biberach Metal Night - ABGESAGT!
Sa., 04. April, 20:00 Einlass
Biberach Metal Night - ABGESAGT!
Lilienthal e. V. / Abendkasse 8 Euro / Kulturhalle Abdera
HINWEIS: Aus aktuellem Anlass wird die Veranstaltung abgesagt!


Lange ist es her, dass im Abdera die metallischen Klänge im Mittelpunkt standen - es ist an der Zeit, das zu ändern: Gleich vier Bands geben sich bei der ersten Biberach Metal Night die Klinke in die Hand. Also merkt euch das Datum direkt vor, es wird großartig!
Line-Up:

Ocean of Plague | Modern Metal

A SECRET REVEALED | Post Metal

Horizons Colony | Metalcore

Remember Your Scars | Alternative Metal

Fr
17
21:00 Einlass
Party
Party
I don´t care! - die 2010er-Party Vol. II -ABGESAGT!
Fr., 17. April, 21:00 Einlass
I don´t care! - die 2010er-Party Vol. II -ABGESAGT!
Lilienthal e. V. / 4 Euro / Kulturhalle Abdera
HINWEIS: Aus aktuellem Anlass wird die Veranstaltung abgesagt!


Nach dem fulminanten Erfolg im Februar katapultieren wir euch direkt wieder um 10 Jahre zurück: Damals, als alle plötzlich Hipster waren (außer dir natürlich), deine Großeltern noch kein Instagram hatten und das Bier im Abdera noch 2 Euro gekostet hat. Feiert mit musikalischen Sahnestückchen aus dem vergangenen Jahrzehnt von Miley Cyrus, Katy Perry, LMFAO, Cro, Avicii, Lady Gaga, Haftbefehl, Deichkind, Feine Sahne Fischfilet, KIZ, Kraftklub, Casper, Marteria, Money Boy, Kendrick Lamar, Adele, Justin Timberlake, Ed Sheeran und Daft Punk. Also hängt euch den Jutebeutel um, rollt das Fass rein und bleibt mit uns wach, bis die Wolken wieder lila sind!

Do
30
20:00 Einlass
Konzert
Konzert
Veeblefetzer: Reggae-Folk & Roll aus Rom - VERSCHOBEN!
Do., 30. April, 20:00 Einlass
Veeblefetzer: Reggae-Folk & Roll aus Rom - VERSCHOBEN!
Lilienthal e. V. / VVK 13,30 Euro, AK 14 Euro / Kulturhalle Abdera
HINWEIS: Aus aktuellem Anlass wird die Veranstaltung abgesagt! Wir bemühen uns um einen Nachholtermin so schnell wie möglich. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle zurückgegeben werden.




Explosiver Reggae und Folk’n’Roll aus Rom!
Veeblefetzer passen in keine Schublade, ihr globalisierter Sound besteht aus Zutaten aus aller Welt - vereint von fettem Off-Beat. In Wild-West-Manier reißen sich die vier Musiker die edelsten Styles an sich: Dub-Echos aus den hintersten Ecken von Kingston-Town, puren Rock‘n‘Roll aus der amerikanischen Steppe, knatternde Balkan-Beats aus serbischen Dörfern und brillante Surf-Sounds aus Southern California. Die Gitarren bringen schwebende Klänge von Sinti-Jazz und Reggae, werden gepusht mit fetten Brass-Riffs vom Sousaphon und ordentlich vom Schlagzeug zum Galopp getrieben. Damit passt die Musik der Band ebenso auf eine Beerdigung in New Orleans wie auf eine Hochzeit am Ufer der Donau.

Oktober
Sa
10
20:00 Einlass
Konzert
Konzert
Fog Joggers
Sa., 10. Oktober, 20:00 Einlass
Fog Joggers
Lilienthal e. V. / VVK 13,30 Euro, AK 15 Euro / Kulturhalle Abdera
Die Fog Joggers um Sänger Jan Büttner sind mehr als just another indie band. Dieses dunkle Timbre der Stimme, diese Fähigkeit, gleichzeitig zu säuseln und raspeln, dieser Tonfall, der kräftig und zärtlich zugleich sein kann - das hört man sooo gut nicht sooo oft.Vervollständigt wird das Quartett durch Stephan Selbach (Bass), Christian Hermanns (Keys) und Neuzugang Jonas Hipper (Drums), der in Biberach kein Unbekannter ist. Ihr satt produziertes Debüt nannten sie fast achselzuckend "Let's Call It A Day".



Ein großer Sound, ein starkes Bandgefüge, selbstbewusstes Understatement, eine Stimme, die man nicht mehr vergisst, mitreißende Konzerte, Kompositionen mit rustikalem Charme und bodenständigem Flair. Auch die Industrie hat das Hit-Potenzial der Band erkannt und sich "Waiting In The Wings" vor den bierbeladenen Karren gespannt, wo es seit mittlerweile 7 Jahren über die Fernsehbildschirme der Republik schwirrt. Mittlerweile haben sie mit dem Berliner Produzenten Clemens Matznick (Boy, Revolverheld, Johannes Oerding, Guano Apes) einen musikalischen Partner gefunden, der es versteht den bestehenden Sound der Band erneut auf eine andere Ebene zu katapultieren und arbeiten an neuem Material.
November
Fr
13
20:00 Einlass
Konzert
Konzert
Nick & June
Fr., 13. November, 20:00 Einlass
Nick & June
Lilienthal e. V: / VVK 13,30 Euro - AK 14 Euro / Kulturhalle Abdera
Nick & June: Ein neuer Aufbruch getragener Entschleunigung in die Weite der Indie-Melancholie.

Als Ende 2018 Nick & June nach zwei Alben, zwei EPs und über 500 Konzerten durch ganz Europa ihre erste Pause ankündigten, hat sich die Band um Mastermind Nick Wolf vom anfänglich rein akustischen Solo- und Duo-Folk längst in ein ideenreich-eigenständiges Gesamtkunstwerk und viel-köpfiges Bandprojekt entwickelt.



Die beiden im Zentrum stehenden Stimmen sind mal eingetaucht in verhuschter Reverb- und Dopplungs-Ästhetik, mal direkt und greifbar. Ein Sammelsurium an Instrumenten aus Gitarren, Mandoline, Ukulele, Glockenspiel oder Melodica trifft auf tiefe Bässe, verhallte Bläser, wimmernde Orgeln, unbemühte Elektronik und Perkussion. Ein eigenwilliger und abstrakter Sound entsteht und mündet in einsam-schönen Indie-Folk und fragiler Melancholie.

Das im Frühjahr 2017 veröffentlichte Album „My November My“ wird zum vollen Erfolg. Die berührende wie düstere Geschichte um den ´November Boy´ bewegt und begeistert gleichsam Kritiker wie Publikum, Vergleiche zu Bon Iver, Damien Rice oder Bright Eyes machen die Runde. Nick & June-Songs knacken Radio- und Online-Charts, schmücken jetzt das Kulturradio um Mitternacht genauso wie das TV-Abendprogramm, laufen im Kino und auf Überseeflügen in der Airline. Wunderbar sperrige Titel wie „Home Is Where The Heart Hurts Part 1" oder „London City, Boy, It´s Killing Me" werden zu kleinen Indie-Hymnen und über 10 Millionen mal gestreamt.

Nach über einem Jahr Konzertpause und kreativem Rückzug werden sich Nick & June im März 2020 wieder zusammenfinden - mit neuen Songs und neuen Ideen. Man munkelt sogar, es wird gerade am Drittwerk gearbeitet. In weiser Voraussicht lässt ein Part 1 ja auf Fortsetzung hoffen. In diesem Sinne: Home Is Where The Heart Hurts - diesmal - Part 2.
Dezember
Fr
04
20:00 Einlass
Konzert
Konzert
Flash Forward
Fr., 04. Dezember, 20:00 Einlass
Flash Forward
Lilienthal e. V. / VVK 16,10 Euro, AK 18 Euro. / Kulturhalle Abdera

Flash Forward machen sich 2020 nochmal auf den Weg – B4CK T0 TH3 H00D! Klingt nach einem beschissenen Tourtitel? Absolut! Aber dafür bringt das Alternative-Rock-Quartett aus dem Ruhrpott nicht nur ihre infektiöse Mischung aus harten Gitarrenriffs und unwiderstehlichen Singalongs mit, sondern auch jede Menge Live-Energie.



Nach Headliner-Tourneen und diversen ausverkauften Shows zur aktuellen Platte „Golden Rust“, Festivalslots auf Open Airs wie Hurricane oder Southside und Support-Tourneen für Szene-Größen wie Enter Shikari, You Me At Six oder Deaf Havana kehren Flash Forward Ende des Jahres nochmal auf die Bühnen des Landes zurück. Wir freuen uns sehr, dass sie dabei auch bei uns im Abdera einen Zwischenstopp einlegen.